Fragen und Antworten zu PreSys 2.0

1. An wen kann ich mich bei Problemen wenden?


2. Wo finde ich was in PreSys 2.0?


3. Wer sind die Kooperationspartner von PreSys 2.0?


4. Welche technischen Voraussetzungen müssen gegeben sein, um das System nutzen zu können?



1. An wen kann ich mich bei Problemen wenden?

Für Kunden von PreSys steht die Hotline über 0180 1003304 werktags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr zur Verfügung, Mails sollten an info@presys.de oder hilfe@presys.de geschickt werden.



2. Wo finde ich was in PreSys 2.0?

Nach der Anmeldung gelangt der Nutzer auf die PreSys-Startseite mit einer einfachen und klaren Struktur. Über die grüne obere Menüleiste gelangen Sie zu folgenden PreSys-Angeboten und Tools: Gefährdungsbeurteilung (GB), Audit, Prüfobjektmanagement (POM), Unterweisungen oder Nachschlagewerke.

Weitere Arbeitshilfen werden unter "Arbeitshilfen" zum Download angeboten.

Der Kunden-Administrator gelangt über „Benutzerverwaltung“ in die Übersicht der Nutzer und sieht unter „Tool-Lizenzen“ die Anzahl der gebuchten und an die Nutzer verteilten Lizenzen.



3. Wer sind die Kooperationspartner von PreSys 2.0?

  • PreSys 2.0 wurde mit Standard-Software aufgebaut und ist keine individuell programmierte Anwendung. Es basiert auf dem Microsoft Produkt SharePoint als zentrale Steuerungs- und Verwaltungsanwendung.
  • Wir haben Kooperationspartner gefunden, die am Markt etabliert sind: Der Erich-Schmidt-Verlag stellt die Nachschlagewerke mit tagesaktuellen Änderungsinformationen zu den relevanten Gesetzen und Regelwerken sowie Standard-Werke als E-Books und E-Journals bereit, Trainecon ist der Partner im Bereich Online-Unterweisungen und von Orgatech wurde die Funktionalität für die Standardtools Gefährdungsbeurteilung (GB), Audit und Prüfobjektmanagement (POM) entwickelt.


4. Welche technischen Voraussetzungen müssen gegeben sein, um das System nutzen zu können?

  • Microsoft Internet Explorer
  • Mozilla Firefox
  • Aktives Java-Script
  • Bildschirmbreite von 1280 px

Zusätzliche Voraussetzung für die Nutzung der Unterweisungen:

  • Intel Pentium III processor 800 MHz (oder vergleichbar)
  • 512 MB RAM, Windows XP
  • Bildschirmbreite von 1280 px
  • Flash Player 9 oder neuer

Kostenloses Infomaterial

Laden Sie sich weitere Informationen zu PreSys 2.0 herunter.