Verschaffen Sie sich einen Einblick über die Funktionalität des PreSys-E-Learning Moduls:  Erhalten Sie für vier Wochen einen kostenfreien Testzugang auf unsere "Demo-Unterweisung".

Zur Anforderung der Testdaten senden Sie eine E-Mail an info@presys.de.


Dieser Testzugang bietet Ihnen vollumfänglich Zugriff auf die Funktionen des Moduls: Bearbeitung der Kapitel, Einblenden des Sprechertextes als Option, Anzeige des Erledigungsstandes in Ampelfarben, Bearbeitung des Abschlusstestes mit Erhalt eines Zertifikats. Der Aufbau der Demounterweisung entspricht dem einer Einzelunterweisung.


Die Demounterweisung beinhaltet einen Querschnitt aus unseren Unterweisungsthemen, so dass Sie einen Überblick über alle Themen erhalten, die in den einzelnen Unterweisungen behandelt werden.

Produktbeschreibung:

Um die passende Lizenz für Ihr Unternehmen zu finden sind folgende Faktoren maßgeblich:

  1. Wie viele Mitarbeiter sollen am E-Learning teilnehmen?
  2. Wie viele Themen sollen die Mitarbeiter im Durchschnitt zugewiesen bekommen und bearbeiten?

Beide Zahlen multipliziert ergeben die benötigte Lizenzstaffel.
Sie haben dann die Möglichkeit, aus allen angebotenen Themen jedem Ihrer Mitarbeiter die gewünschten Themen zuzuweisen.

Beispiel:

Sie haben 60 Mitarbeiter, die jeweils 2 Unterweisungen bearbeiten sollen. So benötigen Sie mindestens 120 Lizenzen, was der Staffel 101 bis 250 Lizenzen und einem Lizenzpreis von 820,00 Euro/Jahr zzgl. gesetzl. MwSt. entspricht. Sie können damit bis zu 250 Lizenzen in einem Jahr vergeben, ohne dass sich am Lizenzpreis etwas ändert. Scheiden Mitarbeiter aus, stehen Ihnen deren Lizenzen jeweils zum 01. Januar eines Jahres wieder zur Verfügung. Sie können dabei individuell für jeden Mitarbeiter seine Kombination aus Kursthemen zusammenstellen.

 


Für den Erstimport der Mitarbeiterdaten stellen wir Ihnen eine Excel-Tabelle zur Verfügung in die Sie die Namen, Vornamen und E-Mailadressen der Mitarbeiter eintragen sowie die Themenzuweisung vornehmen. Dieser Datenimport wird einmalig in Rechnung gestellt.


Die spätere Pflege der Nutzerdaten obliegt dem Hauptnutzer, der in PreSys direkt neue Nutzer anlegen, Themen zuweisen oder Mitarbeiterdaten deaktivieren kann.


Abschließend können Sie entscheiden, ob die Mitarbeiter die Zertifikate aus dem System ausdrucken und zum Nachweis der Unterweisung unterschrieben dem Vorgesetzten übergeben sollen oder ob Sie die Controlling-Funktion des Systems nutzen möchten.


Die Controlling-Funktion kann für einen oder mehrere Mitarbeiter eingestellt werden. Sie ermöglicht es, eine Übersichtstabelle aus dem System zu generieren, aus der der aktuelle Bearbeitungsstand der Unterweisungen für das Gesamtunternehmen oder auf Ebene einzelner Teams oder Abteilungen ersichtlich ist. Jede Führungskraft kann so einen Überblick über den Unterweisungsstand ihrer Mitarbeiter bekommen.


Zum Start der Unterweisungen und nach vorgegebenen Erinnerungszeiträumen können wir Ihre Mitarbeiter automatisch aus dem System heraus per Mail zur Erledigung der Unter-weisungen auffordern. 

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie noch Fragen haben, erreichen Sie uns zwischen 09.00 Uhr und 16.00 Uhr unter folgender Rufnummer

0180 1003304

(3,9 ct/min aus dem Telekom-Festnetz).

Kostenloses Infomaterial

Laden Sie sich weitere Informationen zu PreSys 2.0 herunter.